Leptosomenlohn 16.12.2012, 0:00

Lorbeerkränze als Sporttrophäen, wo gibts denn die noch? In die Kindheit zurück erinnernd fällt auf, dass es sich vor allem um Fliegengewichtige handelt bzw. gehandelt haben muss: Speedway, Traben, … alles Insekten, flink zugleich ernst-ruhig und chitinbewehrt. Adi Übleis in seinem weißen Rollkragenpullover etwa. Und in der letzten Bildeinstellung dann routinierte Freude: der Kranz. Verweis vielleicht auf die Reifen, die ihren (den kranzbelohnten) Sportarten schnellstmögliche Fortbewegung gewährten.

Von einer weiterführenden Recherche wird abgesehen. Jedoch die Schwergewichte (griech.-röm. Ringer, Steinheber, Catcher,…), was geben wir denen? – Alles aus Pappmaché, dies sowieso. Und doch, Spinatseidank, Popeye schlägt Brutus, jedesmal, im letzten Augenblick.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/