inshallah! (2) 16.12.2008, 0:00

das gesundkranke publikum, das so gerne über alles (alles!) lachen wollte.
am morgen dann den kurgastfrühstücksdienst (kurgäste vollziehen alles, auch den vorabendlichen kulturgenuss, in einer patienten = geduldigen diensteshaltung), die ohrenwände seines zimmers waren seit knapp nach sechs wach, ersparte er sich und stieg in den schwefelnebelzug, welswärts, vom kurort fort.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/