Tskiiibo!  27.8.2022, 0:00

(zugetragen)

S. ist geborene Italienerin und hat sich lange schon recht gut in Österreich eingelebt, auch in die Sprache. Es blieb ein – hierzulande als durchaus entzückend wahrgenommener – feiner Akzent, der bei gewissen Buchstabenfolgen hervortritt, sowie beim Aspirieren. Nun sprach man über H., einen gemeinsamen, etwas ›verhaltenskreativen‹ Bekannten. S. beendete das Gespräch mit den Worten: »’erbert ist ’armlos!« Dass die Runde in schallendem Gelächter ausbrach, konnte sie nur mit einem völlig verständnislosen Gesichtsausdruck quittieren.

Es erschüttert sie außerdem bis heute, wie man einen so wunderbaren Firmennamen wie EDUUUSKO einfach in Tchiiibo umbenennen konnte, und wie man das denn ausspräche.

Nachtrag: Am Tag der Abfassung dieses Beitrags, kam eine erlösende Nachricht auf orfon: »Frau und Mann aus Biogassilo in Oberösterreich gerettet.« Dass eine Ortschaft dieses Namens im Hoamatlånd existiere, war mir zumindest bislang unbekannt.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/