equinox 26.7.2022, 0:00

… et lux perpetua luceat eum
aus dem Requiems-Proprium (Singularform)

Du kannst dir nicht aussuchen, wer dir dereinst den Nachruf spricht und eigentlich kann es dir ja auch wurscht sein.

Nun war Kurt Equiluz, der große Oratoriensänger, gestorben, just zur Sommersonnwende. Wie passend, dass die Kulturjournalsredakteurin, eine notorisch sich penetrant artsy gebende und dementsprechend ignorante Kunstperson namens Scheucher, ihn in bestürzender Unkenntnis ostentativ Equilux nannte, was sich jedoch, genau besehen, das nächste Mal erst wieder zu Herbstbeginn einstellen dürfte (so nicht vorher Der Komet kommt).

Der Tod kommt immer zur Unzeit. 

Verscheuchen, verscheuchen!

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/