zu gut 20.12.2021, 0:00

Zureich
simples Anagramm (Schweiz)

Schweiz. Zizerlweise Einreise mit der S-Bahn. Am Zielbahnhof fällt dir sogleich der das kleine Etwas feinere Asphalt auf. Überhaupt – es ist keine Platitüde – ist alles feiner, sauberer und: genauer hier. Genau: Der Zug kommt zwar am Gleis daher, der Fahrgast aber befindet sich ›an der Steigkante‹. Und wenn der Zug mehr als zehn Sekunden nach der vollen Minute abfährt, gibt’s kollektive Schnappatmung, willst du ihnen sofort und taxfrei unterstellen. Im Hotel werden von einer Expertenfirma Goldstücke der Expertise unterzogen und im Hafen (dem größten des Bodensees; wobei unklar ist, in welcher Hinsicht) bitten fest vertäute Schiffe zum Fondue, darein Menschen, grimmig entschlossen, sich so richtig verwöhnen zu lassen, gesittet-frivol. Das Personal dafür stammt aus dem Osten, mit Österreicherinnen, weil aus dem Nahen Osten, im oberen Servicesegment, immerhin. 

Zum Frühstück reicht man (auch so ein niederschmetternd präcises Wort) Vorzugsbutter, wir sind es uns schließlich wert. 

Keine weiteren Vorurteile mehr: So lebt sich’s richtig richtig. 

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/