vorsätzlich 1.1.2021, 0:00

Wiener Feinstaubbilanz so gut wie noch nie
orfon

Nun, über weite Strecken erlebte die Stadt das letzte Jahr ein über weite Strecken wesentlich geringeres Pferdeäpfelaufkommen als sonst. Ob es daran gelegen sein könnte?

Die Frage ist, ob wir das auch so wollen. 

Ich, wenn mich wer fragen würde, ich würde ihn ja überhaupt verbieten, den ganzen Staub mitsamt allem Dreck. Aber mich fragt ja wieder einmal keiner. 

Diese Staubmafia! Da steht sicher jemand dahinter, der davon profitiert, so ein Bill Gates, und wir dürfen bitte nicht die Einflüstermacht seiner Frau Belinda unterschätzen, Belinda, Putzfrauenname. 

Ach, die heißt Melinda? Da haben wir’s: alles Tarnung und Täuschung!

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/