nah dran Samstag, 30. 5. 2020, 0:00

Damit alle, die – maskiert – hineindürfen (also weit nicht alle), weiter herumfliegen können, müsse, zu aller Sicherheit, der Service im Flugzeug auf ein Minimum reduziert werden.

Dass es in diesen Dingen immer noch Einsparungspotenzial gibt! Bedenkt man, dass der Mittelsitz leerbleiben soll oder überhaupt vorne und hinter dir eine Reihe herausgenommen wird, müssen sie sich schwer überlegen, wie man es den verbleibenden Reisenden doch noch angemessen unbequem machen kann. Man könnte etwa tiefen- und höhenverstellbare Alulatten vor jedem Sitzplatz anbringen, die einen Zentimeter weniger Platz lassen, als das zuvor biometrisch vermessene Knie des jeweiligen Passagiers beanspruchen würde.

Wir waren, zuletzt, schon nah dran: Es gibt immer Luft nach unten.

[21.5.2020]

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/