Zug, wohin? 24.5.2018, 12:22

Josef K.
Zugbegleiter
Namensschild, ÖBB

Jemand mußte Josef K. verleumdet haben, denn ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.
Franz Kafka, Der Proceß

»I sogs glei, i woars ned«
Harald Sicheritz, Muttertag

Der – schön sprechen! – Schaffner indes war völlig arglos, als man ihn darauf ansprach. Woll’n wir – um seinetwillen! – hoffen, dass es eine curiose Verwechslung war, merke: Verwechslung, nicht Verwandlung.

Was täte man, träfe man in ähnlicher Situation auf Gregor Samsa? Könnte man ihn warnen, wappnen? – »Vermeiden Sie unbedingt übergroße Nudelportionen spät am Abend, damit sie keine unruhigen Träume heimsuchen!«?

Es hülfe einzig generelle Schlafvermeidung. Oder Nichterwachen.

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.



Powered by WordPress /* kostenloser Counter

*/